Ukrainisches Parlament beschließt 250 000-Mann-Armee

Die Ukraine vergrößert ihre Armee: Mit großer Mehrheit hat das Parlament beschlossen, die Streikräfte um mehr als ein drittel auf 250 000 Soldaten zu erhöhen. Zuletzt war die Stärke der Streitkräfte auf 184 000 Soldaten beschränkt. Wegen des Krieges gegen prorussische Separatisten hatte die prowestliche Führung im Januar mit einer Teilmobilmachung begonnen. Im Laufe des Jahres sollen dabei mehr als 100 000 Reservisten bewaffnet werden. Parallel dazu werden im April turnusgemäß 40 000 Wehrpflichtige einberufen.