Ulrich Tukur würdigt seine Kindheit

Ulrich Tukur würdigt seine Kindheit
Bernd Schoelzchen Ulrich Tukur würdigt seine Kindheit

«Ich komme aus einer rechtschaffenen schwäbischen Familie, wo alles heil und in Ordnung, dafür vielleicht nicht besonders aufregend war. Aber ich bin insofern intakt und angstfrei groß geworden.» Die Familienkonstellation sei ganz entscheidend für das spätere Leben, betonte Tukur. Seine Familie habe ihm sehr viel Energie gegeben.

In dem neuen Film von Caroline Link hat Tukurs Figur einen Konflikt mit dem 17-jährigen Sohn.