Umfrage: Drei Viertel aller Frauen fühlen sich im Job benachteiligt

Die breite Mehrheit der Frauen in Deutschland fühlt sich am Arbeitsplatz benachteiligt. Das zeigt eine veröffentlichte Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Nachrichtenagentur dpa.

Umfrage: Drei Viertel aller Frauen fühlen sich im Job benachteiligt
Patrick Pleul Umfrage: Drei Viertel aller Frauen fühlen sich im Job benachteiligt

Danach glauben 72 Prozent der Frauen, sie müssten im Job besser sein, um das Gleiche zu erreichen wie ein Mann. Rund die Hälfte der Frauen und immerhin 44 Prozent der Männer vermuten, die Aufstiegschancen von Frauen würden steigen, wenn es mehr weibliche Vorstände gäbe.

Die Frauenquote für Aufsichtsräte befürworten aber nur 38 Prozent der Deutschen, wobei die Zustimmung bei den Frauen (48 Prozent) höher ist als bei Männern (28 Prozent).