Umfrage: Einfaches Preissystem bei Bahn gefordert

Die Bundesbürger wünschen sich ein einfaches und durchschaubares Tarifsystem bei der Deutschen Bahn.

Umfrage: Einfaches Preissystem bei Bahn gefordert
Armin Weigel Umfrage: Einfaches Preissystem bei Bahn gefordert

Es sollte jedoch auch Sonderkonditionen für Studenten, Rentner und Familien enthalten, wie aus einer repräsentativen Umfrage für den Verkehrsclub Deutschland (VCD) mit jeweils großen Mehrheiten hervorgeht.

Jeder dritte Befragte hat demnach das Gefühl, dass das Unternehmen die Preise willkürlich festlege und regelmäßig ändere. Jedem zweiten sei unklar, wie sich der Preis für seine Fahrkarte zusammensetzt.

Die aktuellen Bahnpreise orientierten sich nicht an den Wünschen der Kunden, kritisierte der VCD-Vorsitzende Michael Ziesak. «Fahrgäste müssen das gute Gefühl haben, einen fairen Preis zu zahlen.»

Gut jeder zweite Fahrgast hält es nach der Umfrage für geboten, dass sich der Preis nach der Entfernung richtet. Das ist bei der Bahn grundsätzlich der Fall, teilweise spielen aber zusätzlich die Reisezeit und der Zugtyp eine Rolle. Der VCD hat es sich zur Aufgabe gemacht, für weniger Autoverkehr und eine Stärkung öffentlicher Verkehrsmittel einzutreten.