Umfrage: Frauen sehen Gleichberechtigung kritischer

Jede zweite Frau ist laut einer Umfrage unzufrieden mit dem Stand der Gleichberechtigung. Wie aus der Untersuchung des Allensbach-Instituts hervorgeht, wird das Thema kritischer gesehen als noch vor wenigen Jahren. Während 2011 die Hälfte der Befragten der Meinung waren, für die Gleichberechtigung müsse noch einiges getan werden, waren es jetzt 54 Prozent. Vor allem beim Verdienst, bei der Karriere und der Hausarbeit sehen sich Frauen benachteiligt.