Umfrage: Privateigentümer erhöhen vor Mietpreisbremse die Mieten

Knapp jeder zweite private Vermieter in den deutschen Städten hat in den vergangenen zwei Jahren die Miete erhöht. Wie aus einer Umfrage des Eigentümerverbands Haus und Grund hervorgeht, sind Mieter in Metropolen wie München und Düsseldorf besonders betroffen. Hauptgeschäftsführer Kai Warnecke hält die geplante Mietpreisbremse für einen möglichen Grund. Insgesamt stabilisieren nach seinen Worten die privaten Vermieter aber den Markt. Bei ihnen zahlten Mieter im Schnitt 0,3 Prozent weniger als die ortsübliche Vergleichsmiete.