Umstürzender Baum erschlägt Autofahrer in Frankfurt

Bei Sturm ist in Frankfurt am Main ein 47-Jähriger in seinem Auto von einem Baum erschlagen worden. Der Wind habe am Abend an einer Landstraße durch den Stadtwald mehrere Bäume entwurzelt, sagte ein Polizeisprecher, einer davon sei auf das Auto des Mannes gefallen. Das Opfer aus dem Landkreis Offenbach starb noch an der Unfallstelle. Ein zweites Auto wurde ebenfalls beschädigt, der Fahrer blieb aber unverletzt.