UN-Chef: Angeblichen Giftgaseinsatz in Syrien sofort untersuchen

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat eine sofortige Untersuchung des angeblichen Giftgaseinsatzes in der Nähe der syrischen Hauptstadt Damaskus mit Hunderten Toten gefordert. Die Vorfälle müssten ohne Verzögerung untersucht werden, sagte ein Sprecher Bans in New York. Eine entsprechende Anfrage der Vereinten Nationen sei bereits nach Damaskus geschickt worden. Ban rief die syrische Regierung dazu auf, den Chemiewaffen-Inspekteuren Zugang zu den betroffenen Orten zu gewähren.