UN-Chef Ban drängt auf baldige Syrien-Konferenz in Genf

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon lehnt einen Militärschlag gegen Syrien weiter ab und dringt auf eine rasche Einberufung der geplanten Syrien-Konferenz in Genf. Es gebe keine militärische Lösung, sagte Ban vor den anwesenden Staats- und Regierungschefs bei dem Treffen in Sankt Petersburg. Auch Waffenlieferungen an die Konfliktparteien lehne er ab. Stattdessen sollten bei einer Syrien-Konferenz, die so rasch wie möglich einberufen werden müsse, politische Lösungen gefunden werden.