UN-Chef Ban pocht auf politische Lösung im Syrien-Konflikt

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon lehnt einen Militärschlag gegen Syrien weiter ab. Stattdessen sollte man die Suche nach einer politischen Lösung wieder vorantreiben, sagte Ban bei einer Pressekonferenz in New York. Er werde darüber und über humanitäre Fragen der Krise in dieser Woche auf dem G20-Gipfel im russischen Sankt Petersburg mit den Staats- und Regierungschefs beraten. Das Vorhaben von US-Präsident Barack Obama, den Kongress über einen Militärschlag in Syrien abstimmen zu lassen, habe er zur Kenntnis genommen, fügte Ban hinzu.