UN-Chemiewaffeninspekteure in Syrien beschossen

Ein Fahrzeug der UN-Chemiewaffeninspekteure ist in Syrien beschossen worden. Das Experten-Team sei aber in Sicherheit, teilten die Vereinten Nationen mit. Diktator Assad warnt derweil den Westen vor einer militärischen Intervention im Syrien-Krieg.