UN-Flüchtlingskommissar fordert Kampf gegen Schlepperbanden

Angesichts der Flüchtlingstragödie in Österreich hat der UN-Hochkommissar für Flüchtlinge die europäischen Staaten zum entschlossenen Vorgehen gegen Schlepperbanden aufgerufen. Diese Menschenschmuggler seien die schlimmsten kriminellen Banden und es sei tragisch, dass sie sich im Mittelmeer und inzwischen auch auf den Autobahnen Mitteleuropas bewegen könnten, sagte António Guterres der Deutschen Presse-Agentur. Schlepper hatten gestern auf einer Autobahn bei Wien einen Lastwagen mit 71 Leichen von Flüchtlingen abgestellt.