UN-Generalsekretär Ban erhält höchsten deutschen Verdienstorden

Kanzlerin Angela Merkel hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon das Großkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik verliehen.

UN-Generalsekretär Ban erhält höchsten deutschen Verdienstorden
Michael Kappeler UN-Generalsekretär Ban erhält höchsten deutschen Verdienstorden

Sie würdige damit die Leistungen Bans für die Weltgemeinschaft in den vergangenen zehn Jahren seiner Amtszeit, sagte Merkel nach einem Treffen mit dem UN-Generalsekretär in Berlin. Das Großkreuz des Verdienstordens ist die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl verleiht. Das Bundesverdienstkreuz gibt es in acht Stufen, das Großkreuz rangiert ganz oben.

Merkel sagte, sie habe mit Ban darüber gesprochen, «dass vor zehn Jahren die Welt zumindest ruhiger erschien, noch nicht voll so vieler Konflikte». Insbesondere die Flüchtlingsfrage habe sich «in den letzten zehn Jahren sehr stark zugespitzt». Die Verabschiedung der Entwicklungsagenda 2030 und der Abschluss der Klimakonferenz in Paris hätten im vergangenen Jahr aber gezeigt, «dass, wenn es gut vorbereitet ist, wenn die verschiedenen Partner mitziehen, (...) dass dann die Weltgemeinschaft doch in der Lage ist, gemeinsam Verantwortung zu übernehmen». Dass dies gelungen sei, sei ganz wesentlich Verdienst des UN-Generalsekretärs.