UN-Generalsekretär Ban trifft Israels Präsidenten Peres

Zur Unterstützung der neuen Nahost-Friedensgespräche ist UN-Generalsekretär Ban Ki Moon mit dem israelischen Staatspräsidenten Schimon Peres zusammengetroffen. Ban rief in Jerusalem beide Seiten dazu auf, Schritte zu unterlassen, die den Verhandlungen über eine endgültige Friedensregelung schaden könnten. Peres wies Vorwürfe der libanesischen Führung zurück, Israel stehe hinter dem tödlichen Anschlag in einem Vorort von Beirut. Der Staatspräsident sagte, er sei überrascht von den Anschuldigungen. Bei der Explosion waren gestern 22 Menschen getötet worden.