UN-Generalsekretär besorgt über Lage in der Ostukraine

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ist besorgt über die Eskalation der Gewalt in der Ostukraine. Er forderte ein Ende der Kämpfe. Die Entwicklung rund um den Flughafen von Donezk habe nicht nur zahlreiche Opfer gefordert, sondern drohe auch noch, die im September vereinbarte Waffenruhe vollständig zum Zusammenbruch zu bringen, heißt es nach CNN-Angaben in einer in New York verbreiteten Erklärung Bans. Zugleich bot Ban die Dienste der UN «bei Bemühungen um eine Deeskalation und die Wiederaufnahme eines ernsthaften Friedensprozesses» an.