UN-Klimagipfel: Hendricks hält Zwei-Grad-Ziel für machbar

Die bisher von den Staaten vorgelegten nationalen Klimaziele werden nach Einschätzung von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks im Kampf gegen die Erderwärmung nicht ausreichen. Dennoch sei das Ziel, die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen, zu halten. Das sagte die Ministerin im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. «Wir müssen es auch schaffen, um den Klimawandel noch einigermaßen beherrschbar zu halten.»