UN-Sicherheitsrat berät über Luftangriffe auf Aleppo

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in New York kommt heute zu Beratungen über die Luftangriffe in Aleppo zusammen. Nach UN-Informationen hatten Großbritannien, die USA und Frankreich das Treffen in der Nacht beantragt. Danach werden die 15 Mitglieder des höchsten UN-Entscheidungsgremiums um 17.00 Uhr deutscher Zeit über die verheerende Lage in der syrischen Stadt beraten. Dort sollen zwei Millionen Menschen von der Trinkwasserversorgung abgeschnitten sein.