Unbekannte fackeln Pasewalker Weihnachtsbaum ab

Ausgerechnet in der Nacht zum ersten Feiertag haben Unbekannte in Pasewalk in Mecklenburg-Vorpommern den neun Meter hohen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz angezündet. Der Schwelbrand wurde erst am Morgen entdeckt. Der Brand wurde gelöscht, aber zu spät. Der Stamm war so stark beschädigt, dass der Baum umsturzgefährdet war und von der Freiwilligen Feuerwehr entsorgt werden musste.