Unbekannte werfen Handgranate auf Gelände einer Flüchtlingsunterkunft

Schwenningen (dpa) - Unbekannte haben in der Nacht einen Anschlag mit einer Handgranate auf eine Flüchtlingsunterkunft in Villingen-Schwenningen verübt. Nach dpa-Informationen landete eine scharfe Handgranate auf dem Gelände der Unterkunft im Schwarzwald-Baar-Kreis. Der Sicherheitssplint war gezogen, die Granate explodierte jedoch nicht. Sicherheitskräfte entdeckten den Sprengkörper rechtzeitig. Entschärfer sprengten die Handgranate. Einzelheiten will die Polizei im Laufe des Tages mitteilen.