Unbekannte zünden 15 fabrikneue Polizeiautos in Erfurt

In Erfurt sind 15 Polizeifahrzeuge angezündet worden. Die fabrikneuen Transporter standen auf dem Gelände eines Autohauses. Alles deutet auf eine zielgerichtete Aktion hin. Verletzt wurde bei dem Feuer in der Nacht niemand. Thüringens Innenminister Jörg Geibert verurteilte den Brandanschlag. Die Polizei schätzt den Gesamtsachschaden auf mindestens 750 000 Euro.