Unbekannter zündet Bombe in Baum

Ein Unbekannter hat in der Nacht in Herdecke (NRW) eine Rohrbombe in einem Baumstamm nahe einer Schule zur Explosion gebracht. Er hatte ein Loch in einen Ahornbaum gebohrt und darin einen Metallgegenstand mit einem zündfähigem Gemisch deponiert, so die Polizei. Mit einem lauten Knall sei der Sprengsatz explodiert. Durch die Druckwelle wurden Glasscheiben, die Fassade sowie eine Tür an der Rückseite des nur 30 Meter entfernten Gymnasiums beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Bereits im März hatte es ganz in der Nähe einen ähnlichen Vorfall gegeben.