Unfall bei Autoshow in Niederlanden: Drei Tote

Bei einem Unfall auf einer Autoshow an der niederländisch-deutschen Grenze sind drei Menschen getötet worden. Unter den Opfern sei auch ein Kind, sagte der Bürgermeister des Ortes Haaksbergen bei Enschede, Hans Gerritsen, dem niederländischen Fernsehen. Mehr als 15 Menschen wurden demnach verletzt, fünf davon schwer. Ersten Erkenntnissen zufolge raste ein Monster-Truck ins Publikum, nachdem er aus der Kurve geflogen war.