Uni Gießen prüft Vorgehen nach Plagiatsvorwürfen gegen Steinmeier

Nach den Plagiatsvorwürfen gegen SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier prüft die Universität Gießen, wie sie weiter vorgehen wird. Die Hochschule wende in solchen Fällen ein standardisiertes Verfahren an, sagte eine Sprecherin.

Uni Gießen prüft Vorgehen nach Plagiatsvorwürfen gegen Steinmeier
Soeren Stache Uni Gießen prüft Vorgehen nach Plagiatsvorwürfen gegen Steinmeier

Derzeit werde geprüft, wie dieses Verfahren in Gang gesetzt werden könne. Details sollten zu einem späteren Zeitpunkt genannt werden. Das Magazin «Focus» hatte unter Berufung auf den Wirtschaftswissenschaftler Uwe Kamenz gemeldet, Steinmeiers Promotion weise «umfangreiche Plagiatsindizien» auf. Steinmeier sprach auf «Focus»-Anfrage von einem «absurden Vorwurf».