Uni stellt Prüfungsergebnis von Steinmeiers Doktorarbeit vor

Nach den Plagiatsvorwürfen gegen SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier will die Universität Gießen heute die Ergebnisse der Prüfung seiner Doktorarbeit vorlegen.

Uni stellt Prüfungsergebnis von Steinmeiers Doktorarbeit vor
Stephanie Pilick Uni stellt Prüfungsergebnis von Steinmeiers Doktorarbeit vor

Zu den Experten, die die Bewertung präsentieren, zählen der Präsident der Justus-Liebig-Universität, Joybrato Mukherjee, und der Vorsitzende der Ständigen Kommission zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis, Wolf-Dietrich Walker.

Die Vorwürfe gegen Steinmeier waren Ende September bekanntgeworden. Damals hatte das Magazin «Focus» unter Berufung auf den Dortmunder Wirtschaftswissenschaftler Uwe Kamenz berichtet, Steinmeiers Promotion weise «umfangreiche Plagiatsindizien» auf. Der SPD-Politiker hat dies als «absurd» zurückgewiesen. Steinmeier war 1991 mit seiner Arbeit zum Thema «Tradition und Perspektiven staatlicher Intervention zur Verhinderung und Beseitigung von Obdachlosigkeit» promoviert worden.