Union knackt nach fast 20 Jahren wieder 40-Prozent-Marke

Die Union hat bei der Bundestagswahl erstmals nach fast 20 Jahren wieder die 40-Prozent-Marke geknackt. Zuletzt kamen CDU und CSU 1994 mit 41,4 Prozent über diese Grenze, und Helmut Kohl blieb Kanzler.

Union knackt nach fast 20 Jahren wieder 40-Prozent-Marke
Julian Stratenschulte Union knackt nach fast 20 Jahren wieder 40-Prozent-Marke

Danach aber lag die Partei teils deutlich unter diesen Werten. Mit 33,8 Prozent im Jahr 2009 war es sogar das zweitschlechteste Ergebnis der Parteigeschichte auf Bundesebene. Nur 1949, bei der ersten Wahl in der Bundesrepublik, stimmten mit 31 Prozent noch weniger Menschen für die Union. Das beste Ergebnis erreichte sie dagegen 1957 mit einer absoluten Mehrheit von 50,2 Prozent.