Union und SPD verhandeln über Finanzfragen

Die Finanzexperten von Union und SPD setzen heute in Berlin ihre Verhandlungen über eine große Koalition fort. Unter Vorsitz des amtierenden Finanzministers Wolfgang Schäuble und des Ersten Bürgermeisters von Hamburg, Olaf Scholz, soll abschließend über Maßnahmen unter anderem zur Steuervereinfachung und gegen Steuervermeidung beraten werden. Thema wird auch die Finanzierung der zahlreichen kostenträchtigen schwarz-roten Koalitionsvorhaben sein, die sich auf bis zu 50 Milliarden Euro und mehr summieren.