Union und SPD vertagen sich bei Rente auf Dienstag

Union und SPD haben bei den Koalitionsverhandlungen zum Thema Rente noch kein greifbares Ergebnis erzielt. Das Treffen wurde nach mehr als vierstündiger Dauer unterbrochen und soll morgen in Berlin fortgesetzt werden. Das teilte die Verhandlungsführerin der Union, Ursula von der Leyen, nach der Sitzung mit.