Union will deutsche Waffen für Riad

Die Union hat das vorläufige Exportverbot von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel für schwere Waffen an Saudi-Arabien kritisiert. Deutschland müsse alles dafür tun, Riad und andere in der Region zu unterstützen, die das «Pulverfass» Naher und Mittlerer Osten stabilisieren könnten, sagte der Wirtschaftsexperte der Unionsfraktion, Joachim Pfeiffer. Pfeiffer begleitet Gabriel, der heute mit einer Wirtschaftsdelegation zu einer Reise nach Riad, die Vereinigten Arabischen Emirate und Katar abreist. Im Blickpunkt der Reise steht auch das Schicksal des gefolterten Bloggers Raif Badawi.