Union will Einfluss des türkischen Ditib-Verbands begrenzen

Unionsfraktionschef Volker Kauder hat sich dafür ausgesprochen, den Einfluss des türkisch-islamischen Dachverbandes Ditib in Deutschland einzuschränken. Man sollte es nicht zulassen, dass ein Verband wie Ditib, der offenbar Sprachrohr des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sei, den islamischen Religionsunterricht in Schulen gestaltet. Das sagte Kauder den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Er appellierte an die deutschen Islamverbände, die Integration von Muslimen hierzulande zu fördern.