Unions-Innenminister für mehr Polizeipräsenz und Abschiebungen

Nach den jüngsten Terroranschlägen in Deutschland fordern die Unions-Innenminister mehr Polizeipräsenz, mehr Video-Überwachung und schnellere Abschiebungen. Das stehe in einer «Berliner Erklärung», die Bundesinnenminister Thomas de Maizière und seine Unionskollegen aus den Ländern am 18. August unterzeichnen wollen. Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland. Gefordert würden darin der Aufbau eines Cyberabwehrzentrums und die Nutzung der Vorratsdatenspeicherung durch die Geheimdienste, die die Möglichkeit erhalten sollen, bereits gegen 14-jährige Jugendliche zu ermitteln.