Unions-Wirtschaftsflügel dringt auf große Steuerreform

Der Wirtschaftsflügel der Union will für eine große Steuerreform nach der Bundestagswahl mobil machen. Ein Konzept der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU/CSU sieht bis 2020 Entlastungen der Bürger von mindestens 30 Milliarden Euro vor, wie die Zeitungen der Funke-Mediengruppe und die «Süddeutsche Zeitung» berichten. Finanziert werden soll die Reform demnach aus den zu erwartenden Steuermehreinnahmen.