Unionsfraktion rechnet mit «Ja» zu längeren Athen-Hilfen

Die Unionsfraktion im Bundestag wird am Freitag nach Einschätzung ihres Geschäftsführers Michael Grosse-Brömer (CDU) mit großer Mehrheit für die Verlängerung der Griechenland-Finanzhilfen stimmen.

Unionsfraktion rechnet mit «Ja» zu längeren Athen-Hilfen
Jens Wolf Unionsfraktion rechnet mit «Ja» zu längeren Athen-Hilfen

«Da habe ich Zuversicht, dass wir eine breite Zustimmung bekommen», sagte Grosse-Brömer in Berlin. «Es geht nur um die Verlängerung eines schon bestehenden Programmes. Es geht um Geld, das ohnehin schon zugesagt ist.» Und dies bekomme die griechische Regierung auch nur, wenn sie die auf einer von ihr nun eingereichten Reformliste beschriebenen Maßnahmen umsetze.

Laut Grosse-Brömer wird es voraussichtlich eine namentliche Abstimmung geben. In der Unionsfraktion gebe es auch Vorbehalte gegen mögliche weitere Zahlungen, betonte er. Die neue griechische Regierung habe viel Porzellan zerschlagen.