«United Airlines»-Maschine wegen Gefährdungshinweis umgekehrt

Eine Maschine der amerikanischen Fluggesellschaft «United Airlines» ist wegen einer nicht näher benannten Gefährdung kurz nach dem Start in Frankfurt umgedreht und zurückgekehrt. Das hat ein Sprecher der Bundespolizei gesagt. Das Flugzeug sei sicher wieder gelandet. Um welche Gefährdung es sich handelte, sagte er nicht. Die Bundespolizei führe «Sicherheitsmaßnahmen» durch, um eine Gefährdung auszuschließen. Wohin die Maschine fliegen sollte und wieviele Passagiere an Bord waren, ist unklar.