«Unsere Mütter, unsere Väter» gewinnen International Emmy in New York

Der ZDF-Dreiteiler «Unsere Mütter, unsere Väter» hat in New York einen International Emmy gewonnen. Die deutsche Produktion bekam den begehrten Preis in der Kategorie Miniserie, die zu den wichtigsten Auszeichnungen gehört. Die Serie über die Schicksale junger Leute im Zweiten Weltkrieg setzte sich damit gegen Produktionen aus Brasilien, Japan und Großbritannien durch. Die International Emmys sind der weltweite Ableger des wichtigsten Fernsehpreises der Welt.