Unsicherheit nach Arbeitsmarktbericht belastet US-Börsen

Mit dem US-Arbeitsmarktbericht haben sich die Anleger nicht anfreunden können. Statt der erhofften klaren Signale für die künftige Geldpolitik in den USA boten die Daten ein gemischtes Bild. Der Dow Jones Industrial verlor 1,66 Prozent auf 16 102,38 Punkte. Nach kräftiger Tagesschwankung hat sich der Euro bei 1,1150 US-Dollar stabilisiert. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1138 Dollar festgesetzt.