Untersuchungen nach Absturz von Kampfjet in Spanien eingeleitet

Nach dem Ansturz eines Kampfflugzeuges auf einen spanischen Militärstützpunkt hat das Madrider Verteidigungsministerium Untersuchungen eingeleitet, wie aus Militärkreisen verlautete.

Untersuchungen nach Absturz von Kampfjet in Spanien eingeleitet
Efe Tv Untersuchungen nach Absturz von Kampfjet in Spanien eingeleitet

Bei dem Unglück waren am Montag bei Albacete im Südosten Spaniens zehn Nato-Soldaten - zwei Griechen und acht Franzosen - getötet und mehr als 20 verletzt worden. 

Ein griechisches Kampfflugzeug vom Typ F-16 war gleich nach dem Start zu einem Übungsflug auf eine Parkfläche gestürzt, auf der andere Maschinen abgestellt waren. Die Soldaten hatten an einem Ausbildungsprogramm der Nato teilgenommen.