Unwetter beim DFB-Spiel in Augsburg

Ein Unwetter mit Hagel und starkem Regen hat für eine lange Unterbrechung des Fußball-Länderspiels zwischen Deutschland und der Slowakei gesorgt.

Unwetter beim DFB-Spiel in Augsburg
Peter Kneffel Unwetter beim DFB-Spiel in Augsburg

Schiedsrichter Serge Gumienny aus Belgien piff die Partie nach der Halbzeitpause vorerst nicht mehr an. In der ARD, die das Spiel live zeigte, war von einer Zwangspause von bis zu einer halben Stunde die Rede. Erst danach werde der Referee entscheiden, ob das Spiel fortgesetzt werden könne. «Die Spieler bewegen sich schon ein bisschen Kabinengang», berichtete Bundestrainer Joachim Löw. Zur Halbzeit führten die Gäste aus der Slowakei in dem EM-Test mit 2:1.