Unwetter in Manchester: Champions-League-Spiel abgesagt

Die Auftaktpartie von Borussia Mönchengladbach in der Fußball-Champions-League bei Manchester City ist abgesagt worden. Starker Regen und ein regelrechtes Unwetter machten eine Austragung unmöglich. Das Spiel soll laut Gladbachs Vizepräsident Rainer Bonhof wahrscheinlich morgen nachgeholt werden. Gegen 19.00 Uhr hatte in Manchester starker Regen eingesetzt. Zum geplanten Spielbeginn um 20.45 Uhr hatte sich das Wetter wieder ein wenig gebessert. Wegen Sicherheitsbedenken wurde das Spiel trotzdem abgesagt, weil Straßen und U-Bahn-Stationen in Mitleidenschaft gezogen worden waren.