Unwetter: Keine Entwarnung - Versicherer rechnet mit Preisanstieg

Der Süden Deutschlands leidet weiter unter dem Hochwasser. Stundenlanger Regen hat erneut Bewohner, Feuerwehr und Polizei in Atem gehalten. Betroffen war vor allem der nordwestliche Teil Baden-Württembergs. Dort zog sich ein Feuerwehrmann bei einem Einsatz lebensgefährliche Verletzungen zu. Auch in Bayern traten Bäche über die Ufer. Versicherer halten währenddessen Prämienerhöhungen für möglich: Die zahlreichen Unwetter mit Millionenschäden werden nach Einschätzung der Provinzial Nordwest auf die Preise für die Gebäudeversicherung durchschlagen.