Urheberrecht bei «Happy Birthday» laut US-Gericht ungültig

Das Urheberrecht für das Geburtstagslied «Happy Birthday to You» ist ungültig. Das entschied ein Bundesgericht in Los Angeles. Das Lied sei Allgemeingut, sagte der Richter. Das Urteil ist eine Niederlage für den US-Musikriesen Warner Music Group. Das Gericht urteilte, dass der Konzern kein gültiges Urheberrecht an dem Lied besitzt. Der Konzern hatte sich 1988 die Rechte gesichert. Das Label verdiente etwa zwei Millionen Dollar im Jahr mit der kommerziellen Nutzung des Songs.