Ursachen von neuer Ebola-Infektion in USA noch unklar

 Nach der Infektion einer Krankenschwester bei einem Ebola-Patienten in den USA ist noch unklar, wie sich die Frau trotz strenger Sicherheitsvorkehrungen anstecken konnte. Die Untersuchungen liefen auf Hochtouren, sagte der Chef der US-Seuchenbehörde CDC, Tom Frieden. Die Krankenschwester habe zu einem Zeitpunkt mit einem weiteren Menschen Kontakt gehabt, als sie sich möglicherweise bereits mit dem lebensgefährlichen Virus infiziert hatte. Dieser werde nun ebenfalls beobachtet, habe bisher aber keine verdächtigen Symptome gezeigt.