Urteil im Kältemittel-Streit Daimler gegen Frankreich

Das oberste Verwaltungsgericht in Paris will heute im Streit um den Zulassungsstopp für Mercedes-Modelle in Frankreich eine Entscheidung fällen. Das Land hatte im Juni einen Zulassungstopp für Modelle mit altem Kältemittel verhängt. Der Autobauer Daimler will die Blockade per Verfügung aufheben lassen. Laut Daimler können derzeit mehr als 4500 Fahrzeuge der A-, B-, SL- oder CLA-Klasse nicht ausgeliefert werden. Die französischen Behörden wollen den Autobauer zwingen, in neuen Modellen ein modernes Kältemittel einzusetzen.