Uruguay löst WM-Ticket mit 0:0 gegen Jordanien

Uruguay hat das letzte WM-Ticket gelöst. Dazu reichte dem zweifachen Weltmeister in Montevideo im Playoff-Rückspiel gegen Jordanien ein 0:0-Unentschieden. Nach dem 5:0-Sieg vor einer Woche in Amman sicherten sich die Uruguayer so ihre zwölfte Teilnahme an einer Fußball-Weltmeisterschaft. Im ausverkauften Estadio Centenario taten sich die «Urus» nach dem torreichen Hinspiel diesmal schwer, den jordanischen Torwart Mohamad Shatnawi zu überwinden. Erst in der 30. Spielminute hatten sie ihre erste Torchance.