US-Außenminister Kerry beginnt Besuch in Berlin

US-Außenminister John Kerry ist zu einem Besuch in Berlin eingetroffen. Zum Auftakt traf Kerry am Abend mit Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier zusammen. Wichtigste Themen sind der Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat sowie der Konflikt im Osten der Ukraine. Morgen ist auch ein Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel geplant. Bei dem Besuch geht es auch um den Fall der Berliner Mauer vor fast genau 25 Jahren, am 9. November 1989. Zusammen mit Steinmeier will Kerry an der Gedenkstätte Berliner Mauer einen Kranz niederlegen.