US-Aufsichtsbehörde will Handys in Flugzeugen erlauben

Handynutzer sollen nach Willen einer Behörde schon bald auf Inlandsflügen in den USA telefonieren können. Die erste Hürde dafür nahm die Aufsichtsbehörde für Telekommunikation in Washington. Sie stimmte dafür, das seit 1991 bestehende Verbot zur Handynutzung in Flugzeugen aufzuheben. Der Vorsitzende Tom Wheeler erklärte die Regulierung für veraltet. Neue Technologien machten Handyverbindungen in der Luft möglich, ohne damit die Flugsicherheit zu gefährden.