US-Börsen: Kursgewinne nach jüngstem Rückschlag

Die New Yorker Aktienmärkte sind mit Kursgewinnen in die neue Woche gestartet. Experten sprachen von einer Gegenreaktion auf die jüngsten Kursverluste an den US-Börsen. Sie waren aus Unsicherheit wegen der verschobenen Zinswende in den Vereinigten Staaten unter Druck geraten. Nun habe sich aber dank Kommentaren von Notenbankern wieder ein optimistischerer Blick auf die heimische Wirtschaft durchgesetzt, sagten Händler. Der Dow Jones ging 0,77 Prozent höher bei 16 510,19 Punkten aus dem Handel. Der Euro wurde in New York zuletzt bei 1,1194 Dollar gehandelt.