US-Börsen holen Teil ihrer Freitags-Verluste wieder auf

Die New Yorker Aktienbörsen haben zumindest einen Teil der deutlichen Verluste vor dem Wochenende wieder aufgeholt. Als Kursstütze erwies sich eine Reihe überwiegend positiv aufgenommener Unternehmensnachrichten. Der Leitindex Dow Jones schloss 0,78 Prozent höher bei 17 995,72 Punkten. Der Euro stabilisierte sich nach seiner jüngsten Talfahrt etwas und kostete zuletzt 1,0851 Dollar.