US-Börsen legen dank Konjunkturdaten wieder zu

Nach dem Rücksetzer vom Vortag haben die US-Börsen wieder zugelegt. Unterstützung lieferten Konjunkturdaten aus China. Der Leitindex Dow Jones Industrial baute seine Gewinne im Handelsverlauf aus. Er schloss 0,62 Prozent fester bei 15 509,21 Punkten und damit nur wenig unter seinem Tageshoch. Der Euro behauptete sich knapp über 1,38 Dollar und notierte damit so hoch wie seit fast zwei Jahren nicht mehr.