US-Börsen wieder im Minus - Haushaltsstreit schwelt weiter

Der weiter ungelöste Haushaltsstreit in den USA hat den Dow Jones wieder ins Minus gedrückt. Im politischen Poker um Budget und Schuldenlimit sind die Fronten härter denn je. Sowohl die Regierung von Präsident Barack Obama als auch die oppositionellen Republikaner machten zum Wochenbeginn klar, dass sie nicht an ein Einlenken denken. Der US-Leitindex fiel um 0,90 Prozent auf 14 936,24 Punkte und büßte damit seine Gewinne vom Freitag wieder komplett ein. Der Euro notierte bei 1,3578 US-Dollar.