US-Demokrat Sanders gewinnt Vorwahl in Wyoming

US-Senator Bernie Sanders hat die Präsidentschaftsvorwahl der Demokraten im Bundesstaat Wyoming klar gewonnen. Nach Auszählung von fast 90 Prozent der Stimmen lag er mit rund 56 zu 44 Prozent vor seiner Konkurrentin Hillary Clinton. Damit hat Sanders acht der neun jüngsten Vorwahlen gewonnen. Allerdings hat Ex-Außenministerin Clinton trotz der Siegesserie des Senators insgesamt weiterhin einen deutlichen Vorsprung und bleibt damit Favoritin.